Eheversprechen Ehegelübde

Rund um Ihre Hochzeit Hochzeitsagentur

Es sind Worte, die große Gefühle transportieren, die mit zitternden Händen, klopfendem Herzen und feuchten Augen vor dem Traualtar vorgetragen werden – wer sich ein selbstgeschriebenes Eheversprechen gibt, braucht Herz, Mut und eine gute Vorbereitung. Gar nicht so einfach, die größte Liebe des Lebens in wenige Sätze zu fassen. Unsere siebzehn schönsten Eheversprechen, Gedichte, Zitate und Sprüche sorgen für Inspiration.

(Name), ich liebe Dich, weil die Farben meiner Welt zu leuchten beginnen, wenn ich bei Dir bin.
Ich liebe Dich dafür, wie du mit den Menschen umgehst, die uns wichtig sind.
Ich liebe es, wie du Dich täglich aufs Neue dem Schicksal die Stirn bietest.
Ich liebe die Art, wie Du mich ansiehst, wenn Du glaubst, ich bemerke es nicht.
Ich liebe es, wenn Du mich küsst, als wäre ich das wertvollste, zerbrechlichste Geschenk, das du jemals erhalten hast.

(Name), ich liebe dich, weil du mein Herz berührt hast.
Weil Du meine Seele mit deiner Nähe streichelst.
Ich liebe dich, weil Du das Besondere bist, auf das ich mein ganzes Leben lang gewartet hab.

(Name), ich Verspreche Dir mit diesem Ring, dich zu lieben, zu ehren und dir die Treue zu halten.
In guten, wie in schlechten Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis an’s Ende aller Zeit.

Lieber (Name), ich will Dich lieben und Dir treu sein mein Leben lang.

Ich traue Dir zu, dass Du auch Dir selbst auf unserem gemeinsamen Weg treu bleiben kannst.

Ich vertraue darauf, dass meine Nähe Dich dazu bewegt, immer wieder Neues in Dir zu entdecken, damit Du werden kannst, der Du bist. Amen

Ich will mit Dir alt werden.
Darum wünsche ich mir für unseren gemeinsamen Weg,
dass unsere Liebe Bestand haben wird;
dass wir das Vertrauen ineinander nicht verlieren und ständig aneinander wachsen;
dass unsere Zärtlichkeit und Leidenschaft nie endet;
und dass unser gemeinsames Glück nicht vergeht.
Ich verspreche Dir Achtung, Ehrlichkeit und Geduld.

Lieber (Name),

mit dir ist mein Leben eine Welt voller Farben,
du bist für mich wie die Sonne im Sommer,
und wie das Wasser für den Fluss.

Ich will mit dir gemeinsam alt werden.
Ich will dich lieben und ehren und immer zu Dir stehen.
Nimm diesen Ring als Zeichen meiner Liebe.

Lieber (Name),

ich verspreche dir hier vor Gott und der Gemeinde,
daß ich dich lieben und achten möchte,
mit dir leben und bei dir sein möchte,
mit dir lachen und weinen teilen möchte,
solange wir leben.

(Name), ich möchte mit Dir durch eine gemeinsame Zukunft gehen, behutsam die ersten Schritte tun, dann und wann größere Sprünge wagen oder, wenn es notwendig ist, auch ein Stück des Weges wieder zurücklaufen.

Ich weiß, dass der Pfad nicht immer einfach zu finden sein wird, dass es viele Höhen und Tiefen geben wird und dass wir sicherlich auch durch sehr öde Gegenden kommen werden.

Doch egal, wie es um uns herum aussieht, wie dunkel oder wie steil es sein wird – ich werde stets an Deiner Seite sein. Ich möchte Dir eine gute Freundin sein und eine verlässliche Gefährtin sein. Ich möchte Dir Sicherheit, Kraft und Freiheit geben, deine eigenen Schritte zu tun.

Deshalb lass‘ uns jetzt den Segen Gottes annehmen. So haben unsere Vorhaben eine Chance zu gelingen.

(Name), vor Gott und all unseren Lieben nehme ich dich an als meine Frau/meinen Mann. Ich will mit dir lachen und weinen, reden und schweigen.
Ich will deine Stärken fördern und mit deinen Schwächen geduldig sein.
Auch in schweren Zeiten will ich dich Tag für Tag aufs Neue suchen und mich immer wieder von dir finden lassen.
Alle Tage unseres Lebens will ich dir treu sein und dich lieben, wie Gott dich gemeint hat.
Trage diesen Ring als Zeichen meines Versprechens:
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

(Name), ich glaube, dass Gott uns einander anvertraut hat. Deshalb verspreche ich dir als meinem Ehemann: Ich will dich lieben mit deinen Stärken und Schwächen.

Ich will Freude mit dir teilen, aber auch durch schwere Zeiten mit dir gehen.

Ich will dir immer wieder vergeben, weil Gott uns vergibt.

Ich will mit dir zusammen Gott und den Menschen dienen. Dazu helfe mir Gott.

(Name), Du bist das beste was mir je passiert ist.
Anfangs hatte ich Angst, dass Du zu gut für mich bist.
Ich meinte Dich nicht zu verdienen,
jemanden der so rein, liebevoll und zauberhaft ist wie Du.

Aber wir stehen hier, umringt von den Menschen, die ich am meisten liebe.
Ich bin so stolz und dankbar deine Frau sein zu dürfen.

(Name), ich liebe Dich von ganzem Herzen und das wird nie anders sein.

Es ist deine Liebe die mich treibt,
die mich von Sorgen und Ängsten befreit.
Ich liebe einfach alles an dir,
ich hoffe du bleibst das ganze leben bei mir.
Du bist alles was ich will,
denn du heiterst mich auf wenn ich bin still.

In deiner Nähe zu sein und dich zu spüren,
mich in deine Liebe zu verführen.
Die Tage sind wunderbar mit dir,
wenn du bist nah an mir.
Du bist mein Lebens Gewinn,
du bist meines Lebens der Sinn.

Deine Lippen zu küssen,
und sie danach missen.
Deine Nähe spüren,
wenn wir uns berühren.
Einfach bei dir zu sein,
denn ohne dich fühl ich mich allein.
Mit dir durchs Leben gehen,
lieben den Zeitpunkt auf dem wir stehen.
Einfach zusammen sein bis der Tod uns trennt,
bis die Liebe von uns rennt.

Du bist alles was ich will,
ich brauche nur dich damit ich bin still.
Du bist alles was ich brauch,
ich liebe dich in Liebe voller Rauch.
Du bist das was ich hab,
du bist der Name den ich in meinem Herzen trag.

Ich trage Dein Herz!
Ich trage Dein Herz bei mir.
Ich trage es in meinem Herzen.
Nie bin ich ohne es.
Wohin ich auch gehe, gehst Du meine Teure.
Und was auch nur von mir allein gemacht wird,
ist Dein Werk, mein Schatz.
Ich fürchte kein Schicksal, weil Du mein Schicksal bist,
mein Liebling.

Ich will keine Welt, weil Du meine Schöne, meine Welt bist,
meine Liebste.

Hier ist das tiefste Geheimnis, um das keiner weiß.
Hier ist die Wurzel der Wurzel.
Und die Knospe der Knospe.
Und der Himmel des Himmels, eines Baumes namens Leben.
Der höher wächst, als unsere Seele hoffe, unser Geist verstecken kann.

Das ist das Wunder, das den Himmel zusammen hält.
Ich trage Dein Herz.
Ich trage es in meinem Herzen.

Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer vom Meere strahlt;
Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer in Quellen malt.
Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege der Staub sich hebt;
In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege der Wandrer bebt.

Ich höre dich, wenn dort mit dumpfem Rauschen die Welle steigt.
Im stillen Haine geh‘ ich oft zu lauschen, wenn alles schweigt.
Ich bin bei dir; du seist auch noch so ferne, Du bist mir nah!
Die Sonne sinkt, bald leuchten mir die Sterne. O, wärst du da!

Ich denke dein (Name)
Ich denke dein, wenn sich im Blütenregen der Frühling malt,
Und wenn des Sommers mildgereifter Segen in Ähren strahlt.
Ich denke dein, wenn sich das Weltmeer tönend gen Himmel hebt,
Und vor der Wogen Wut das Ufer stöhnend zurücke bebt.

Ich denke dein, wenn sich der Abend rötend im Hain verliert,
Und Philomelens Klage leise flötend die Seele rührt.
Beim trüben Lampenschein in bittren Leiden gedacht ich dein;
Die bange Seele flehte nah am Scheiden: Gedenke mein!

Ich denke dein, bis wehende Zypressen mein Grab umziehn;
Und auch in Tempes Hain soll unvergessen dein Name blühn.